Browsed by
Kategorie: Tageskarten

Schwellen

Schwellen

Seit den Raunächten 2017/18 habe ich meinen Tagesablauf geändert. Ich gehe nicht mehr morgens nach dem Aufstehen sofort an den Rechner, sondern habe mir einen Zwischenraum geschaffen. Ich nenne diesen Raum die Schwelle zwischen Traumzeit und Alltag. Nach dem Aufstehen, erst einmal Yoga, dann ziehe ich meine Tageskarte und meditiere über dieser, danach schreibe ich meine Morgenseiten. Das ist eine Mischung aus Tagebuch und Müll abladen. Man schreibt einfach drauf los, ohne sich groß Gedanken zu machen. Erst wenn ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Tageskarte 05.04.2018 – Ritter der Bögen: Fox

Tageskarte 05.04.2018 – Ritter der Bögen: Fox

Der Fuchs ist schlau und verspielt. Er ist ein Wesen, dass sich gerne in der Abend- oder Morgendämmerung zeigt. In dem Dazwischen. Er ist schnell und geht auch mal ein Risiko ein. Die Karte wirft aber auch Fragen auf: Welche Möglichkeiten kannst du zur Zeit nutzen? Wo reduzierst du dein Tempo? Welche Details übersiehst du? Gute Fragen und die Karte kommt mir gerade sehr passend.

Tageskarte 04.04.2018 – The Journey

Tageskarte 04.04.2018 – The Journey

Zur Zeit ziehe ich meine Tageskarten aus dem Wildwood Tarot von Mark Ryan. Die unterscheiden sich vom klassischen Tarot in einigen Punkten. Die Karte 13 der großen Arkana heißt im allgemeinen Der Tod, hier ist es die Reise. Das ist in meinem Verständnis sehr viel stimmiger. Tod hört sich so endgültig an, dabei geht die Reise doch einfach weiter. Wohin auch immer. Stichworte dazu: Das Begraben einer Illusion, Erneuerung, Übergang, ein notwendiges Ende akzeptieren.